Bayerisches Finanzministerium verlängert Abgabefrist für Grundsteuererklärung

Wie Sie sicherlich bereits der Presse entnommen haben, hat das bayerische Finanzministerium die Frist für die Abgabe der Erklärungen zur neuen Grundsteuerberechnung bis Ende April d.J. verlängert.
Die Kanzleien der HBplus-Gruppe sind mit der Bearbeitung dieser Erklärungen schon sehr weit fortgeschritten. Das ist auch gut so, weil wir aktuell schon wieder damit beginnen die Jahresabschlüsse für 2022 vorzubereiten.
Umso wichtiger ist es, dass die Mandanten, die uns die Daten für die Grundsteuererklärung noch nicht haben zukommen lassen, diese nun umgehend bei uns vorlegen.